Herbstzeit – Frühblüher pflanzen

Herbstzeit ist Pflanzzeit: Jetzt Frühblüher setzen!

Nun ist es wieder soweit, die Tage werden kürzer, die Sonne wird schwächer und von den Bäumen rieselt das Laub. Aber der Herbst ist nicht nur golden, er ist auch bunt! Mit ihren bunten Blüten bringen Herbstblumen Farbe in das kühle Grau dieser Jahreszeit. Diese Farbtupfer sind wahre Stimmungsaufheller gegen den „Herbstblues“.

Auch die Insekten profitieren mit einer Extraportion Pollen & Nektar von der bienenfreundlichen Blütenpracht. Im Bienengarten leuchten momentan die Herbstastern in einem intensiven Violett, der Enzian präsentiert seine blauen Blüten, dazwischen strahlen weiße Alpenveilchen und an den rosa-rot blühenden Fetthennen laben sich Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten.

 
Nachdem der Sommer in allen Farben des Regenbogens erstrahlte, leuchtet die Natur ab September in kräftigen Gelb-, Orange-, Blau- und Rot-Tönen. Oft kommt uns der Sommer endlos vor, doch ein einziger kalter Septembertag reicht, um zu ahnen, was der Abschied bedeutet. Da tröstet uns das herbstliche Blütenfestival mit seinen prächtigen Farben und versüßt uns den Weggang der sonnenreichen Jahreszeit.

Damit es mit der Blütenpracht am Anfang des neuen Jahres gleich weiter geht, habe ich aktuell 1.000 Krokus-Blumenzwiebeln, 150 Märzenbecher und 100 Schneeglöckchen gesetzt. Diese Frühblüher sind eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insekten auf ihren ersten Frühlingsausflügen. Die Frühjahrsblüher helfen den Bienen mit ihrem Pollen- und Nektarangebot beim Start in die neue Saison. Ich freue mich schon darauf!

Im Erdreich schlummern 1.000 Krokusse, wartend aufs Frühjahr um dann zu erwachen.

2 Antworten auf „Herbstzeit – Frühblüher pflanzen“

  1. Schöner Beitrag, ja 1000 Löchlein für die Pflänzchen, das war bestimmt eine heiden Arbeit….
    Die Bienchen werden es dir danken und dir bestimmt vielen guten Honig dafür schenken….
    Lg

    1. Dankeschön Uwe!

      Also, ich bin froh, dass die Zwiebeln jetzt in der Erde sind und bin schon gespannt wie ein Flitzebogen wie das Blütenmeer im Frühjahr ausschaut.
      Ja, die Bienen werden vor Freude tanzen.  🐝🐝🐝 *Juhu*

      Herzlichst, Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.